page contents
Update:  08-07-2015 - 17:00 
Mobil:  0036 3030 42158
Hier ein paar Auszüge von  wikipedi in deutsch https://fr.wikipedia.org/wiki/Cairn_terrier  Copyright:©
© Copyright by Coeur de Lion D’Hongrie Kennel 2009 -2015                                         
East Europan Shepherd.veo. Osteuropäischer Schäferhund   OES
Cairn terrier, Cairn terrier,
Kutyakozmetika Ruzsa Csongrad
6 - http://www.cairnterrier-hu.com
Magyar Deutsch English
Kennel Blaue Doggen
Die Vorfahren der Cairn Terrier waren schottische Jagdterrier, „Erdhunde“, die zur Jagd auf Fuchs und Dachs gebraucht wurden. Der Cairn Terrier gehört zu den ältesten Terriern Schottlands, obwohl er als letzter vom Kennel Club anerkannt wurde.[1] In der Anfangszeit der Zucht dieser Rasse wurden weiße Tiere aus den Würfen häufig als West Highland White Terrier registriert, weshalb der Cairn Terrier bei der Entwicklung dieser Rasse eine Rolle spielte. Andere wurden als Scottish Terrier registriert, die meisten vor 1910 als kurzhaarige Skye Terrier.[1] Die Ursprünge der Reinzucht liegen auf schottischen Insel Skye, der Hund „Callamhor“ von Alastair Campeil aus Ardrishaig war 1907 der erste registrierte Cairn Terrier, der, wie auch ihre Cairn Terrier „Cuillean Bhan“ und „Roy Mhor“, als kurzhaariger Skye Terrier auf der Crufts ausgestellt wurde. Alastair Campeil gilt als die Begründerin der Zucht des modernen Cairn Terriers. Der 1897 geborene „Bruin“, im Besitz von Mary C. Hawke, gilt als der älteste als Cairn Terrier akzeptierte Hund. 1909 wurden die ersten Cairn Terrier bei einer Hundeausstellung gezeigt und im gleichen Jahr wurde in Schottland ein Cairn Terrier Club gegründet. 1911 wurde ein erster Rassestandard aufgestellt, 1912 bekam der Cairn Terrier ein eigenes Register beim Kennel Club; 1910 waren die zuvor als kurzhaarige Skye Terrier registrierten Hunde als Cairn Terrier eingetragen worden.[1] he Cairn Terrier is one of the oldest of the terrier breeds, originating in the Scottish Highlands and recognized as one of Scotland's earliest working dogs. The breed was given the name cairn, because the breed's function was to hunt and chase quarry between the cairns in the Scottish highlands. [2] Although the breed had existed long before, the name Cairn Terrier was a compromise suggestion after the breed was originally brought to official shows in the United Kingdom in 1909 under the name Short-haired Skye terriers. This name was not acceptable to The Kennel Club due to opposition from Skye Terrier breeders, and the name Cairn Terrier was suggested as an alternative. They are usually left-pawed,[3] which has been shown in dogs to correlate to superior performance in tasks related to scent. Cairn Terriers are ratter Kis termetű, zömök, izmos, arányos testalkatú kutya. Feje nem túl hosszú, koponyája széles ( a többi terriernél szélesebb és rövidebb). Szeme sötétbarna. Füle kicsi, hegyes, feláll. Nyaka rövid, izmos, háta hosszú és egyenes, ágyéka feszes, mellkasa mély. Végtagjai rövidek, párhuzamosak. Farka rövid, a legtöbbször vízszintesen tartja. Szőrzete durva, kemény, sűrű és az egész testén meglehetősen hosszú. Színe vörös, homokszínű, szürke vagy fekete. Kítűnően úszik. Jól bírja a terepen való vadászatot, kétrétegű bundája nem ázik át. Testmérethez képst rendkívül nagy erőt képes kifejteni állkapcsával. A mellső mancsai nagyobbak a hátsóknál.

Cairn Terrier - Kennel

Pfoten Pacsi